Unterstützte Kommunikation

Unterstützte Kommunikation (UK) ist die deutsche Bezeichnung für das international etablierte Fachgebiet AAC (Augmentative and Alternative Communication). Sie ist ein Oberbegriff für verschiedenste Maßnahmen, deren Ziel es ist, Kindern mit Beeinträchtigungen beim Sprechen und/oder dem Sprachverständnis eine Erweiterung der kommunikativen Möglichkeiten zu eröffnen.